Facebook Twitter Twitter YouTube
Menü
Action beim Canyoning © Shutterstock
Canyoning Touren
Abenteuersport im Wasser
Wo sich das Wasser im Laufe von Jahrhunderten mehrere 100 Meter tief in die Felsen schnitt, finden wir heute ein wahres Eldorado für den Canyoning-Sport vor. Wir bietet Dir geführte Canyoning Touren mit staatl. geprüften Guides und Bergführern. Eingepackt in Spezialausrüstung folgt man dem Verlauf einer
Schlucht von oben nach unten. Das erfordert Springen in tiefe Gumpen, Schwimmen durch Pools, und atemberaubendes Abseilen über tosende Wasserfälle. Eindruckvolle Felsformationen, spiegelndes Sonnenlicht, unberührte Natur und Abenteuer hautnah lassen das Canyoning-Herz höher schlagen.
BAC Canyoning Touren
BAC Canyoning Touren
BAC Canyoning Touren
Canyoning Redfather short
TOP EINSTEIGERTOUR MIT 25 METER ABSEILEN
ab 10 Jahre  € 59,-

Nach einer Einschulung in die Abseiltechnik kann das Canyoning- Abenteuer beginnen:
In dieser Schlucht erwarten Dich 5-7 Meter hohe Sprünge in kühle Pools, lustige Schwimmstrecken und zum Schluss das Abseilen durch den 25 Meter hohen Wasserfall. Eine Schlucht die alles enthält, was Du vom Canyoning erwartest.
Treffpunkt
10.00, 14.00 Uhr
Gasthof Bierfriedl in Pruggern

Anmeldung erforderlich!

Programm

  • Begrüßung, Ausrüstungsausgabe und Transfer zur Schlucht
  • Einweisung mit Abseilschulung
  • Canyoningtour Redfahter short
  • Dann Rücktransfer zum Camp, Duschen usw.

Anforderung

  • Maximale Sprunghöhe 5 Meter
  • Schwimmkenntnisse, Abseilen
  • Mindestalter 10 Jahre
  • Täglich von 1. Mai bis 15. Oktober 

Schwierigkeitsgrad

  • Rot, mittel
  • Dauer: ca. 3 - 3,5 Stunden
Canyoning Redfox short
DIE EINSTEIGERTOUR: ABSEILEN BIS 25 METER
ab 10 Jahre  € 59,-

Nach einer Einschulung in die Abseiltechnik geht es über 3 Wasserfälle bis 25 Meter Höhe durch die steile Schlucht: Ideal zum Erlernen der Abseiltechnik! Und zum Abschluss warten lustige Schwimmstrecken und ein 5 Meter-Sprung in einen großen Pool. Die Tour dürfte ein neuer Klassiker werden.
Treffpunkt
10.00, 14.00 Uhr
Gasthof Bierfriedl in Pruggern

Anmeldung erforderlich!

Programm

  • Begrüßung, Ausrüstungsausgabe und Transfer zur Schlucht
  • Einweisung mit Abseilschulung,
  • Canyoningtour Redfox short,
  • Dann Rücktransfer zum Camp, Duschen usw. 

Anforderung

  • Maximale Sprunghöhe 5 Meter
  • Schwimmkenntnisse, Abseilen
  • Mindestalter 10 Jahre
  • Täglich von 1. Mai bis 15. Oktober 

Schwierigkeitsgrad

  • Rot, mittel
  • Dauer: ca. 3 - 3,5 Stunden
Canyoning Redfox & Redfather
EINSTEIGERTOUR GANZTAGESTOUR MIT 25 METER ABSEILEN
ab 14 Jahre  € 79,-

Die Wasserfälle der Redfox short Canyoningtour sind der ideale Beginn für das Canyoning-Abenteuer. Dies erfordert zuerst eine Einschulung in die Abseiltechnik. Dann erwarten uns auch schon die ersten Wasserfälle.

Nach einer kurzen Mittagspause erfolgt der Wechsel zur Canyoningtour Redfather short. In diesem Abschnitt geht es über einen 25m hohen Wasserfall, der eine Portion Mut abverlangt. Nach dem Durchschwimmen eines Pools ist das Ziel erreicht.
Treffpunkt
10.00 Uhr
Gasthof Bierfriedl in Pruggern

Anmeldung erforderlich!

Programm

  • Begrüßung, Ausrüstungsausgabe und Transfer zur Schlucht
  • Einweisung mit Abseilschulung
  • Canyoningtour Redfox short & Redfahter short
  • Dann Rücktransfer zum Camp, Duschen usw.

Anforderung

  • Maximale Sprunghöhe 5 Meter
  • Schwimmkenntnisse, Abseilen
  • Mindestalter 14 Jahre
  • Täglich von 1. Mai bis 15. Oktober 

Schwierigkeitsgrad

  • Rot, mittel
  • Dauer: ca. 6-7 Stunden
Allgemeine Infos
CANYONING-INFO 
Voraussetzung Trittsicherheit im weglosen Gelände, gute Schwimmkenntnisse und Kondition, Mindestalter 10 Jahre.
Mitzubringen Badebekleidung, ausreichend Wechselwäsche für danach, knöchelhohe Berg- od. Sportschuhe, die im Knöchelbereich guten Halt gewähren, Rucksack und Proviant.
Ausrüstung Obligatorisch ist bei BAC eine komplette Canyoning-Ausrüstung, die uns von Mitbewerbern unterscheidet und Canyoning zum ungetrübten Erlebnis macht. Sie besteht für jeden Teilnehmer aus:
  1. Spezial-Canyoninganzug
  2. 5mm- Spezial-Neoprenjacke
  3. 4 mm- Spezial-Neoprensocken
  4. Spezial-Neoprenhandschuhen
  5. Canyoning-Klettersitzgurt
  6. Canyoning-Helm
  1. Selbstsicherung mit HMS-Karabiner
  2. GRUPPENAUSRÜSTUNG
  3. Spezial-Canyoningseile
  4. Abseilachter oder Bremse
  5. Steigklemmen
  6. Erste Hilfe Box
Saison/Termine 01. Mai bis 15. Oktober siehe jeweiligen Tourenbeschreibung.
Schwierigkeitsgrade
Einzigartig ist auch, dass die meisten unserer Touren mit dem PKW erreichbar sind und somit lange Zustiege entfallen! Ähnlich der Skipisteneinteilung unterteilen wir die Routen in blaue, rote und schwarze (leicht - schwer)
Canyoning - Commission IVBV Ein Teil unserer Guides unterzog sich in Frankreich einer Canyoning - Koordination des Intern. Bergführerverbandes (IVBV), mit der Zielsetzung, gemeinsame internationale Standards festzulegen, wie zb. die Ausbildung der Guides, die Schwierigkeitsbewertung der Touren und die Rettungstechnik.
Wetter Canyoning ist wetterabhängig. Die Touren können nur bei optimalen Verhältnissen durchgeführt werden. Bei Gewitter werden die Touren so früh wie möglich verschoben.
Alternativ bieten wir bei ungünstigen Bedingungen ein Ersatzprogramm an bzw. eine Gutschrift für die Wiederholung der Tour an einem anderen Termin.
Sicherheit Im Interesse Deiner Sicherheit können die Touren nur bei idealen Verhältnissen durchgeführt werden,
deshalb können Touren kurzfristig abgesagt werden: Hochwasser, Gewitter.
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen, für schwarze Touren 8 Personen
Guides-Führung Der Weg war der Richtige. Von Beginn an setzten wir für die Führung unserer Touren ausschließlich staatl. gepr. Bergführer und Guides, die sich einer Ausbildung der Europäischen Comission unterzogen, ein.
Das bietet Ihnen höchste Qualität und Sicherheit. Alle Guides absolvierten eine Spezialausbildung im Canyoning. In unserem Team befinden sich auch Ausbildner der österr. Bergführer und Bergrettung.
Allg. Geschäftsbedingungen Das Alpincenter Dachstein vermittelt diese Touren an eine Rafting Agentur weiter. Es gelten die AGB's des durchführenden Betriebes.
Nach oben